Renate Marmulla
Ich bin 1957 geboren und habe eine Tochter, Jahrgang 1981.

Ausbildung und Qualifikation
Nach dem Abitur Ausbildung zur Steuerfachangestellten, später Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin. In diesem Beruf bin ich bis heute tätig, jetzt nur noch in Teilzeit.

Gesundheitstrainerin (Ausbildung beim Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung–UGB–in Gießen im Jahr 1999)

Ständige Weiterbildung
Schon seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit Begeisterung für die Themen Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Entspannung und Naturfachkosmetik. Ich bilde mich laufend weiter, studiere Fachliteratur, besuche einschlägige Seminare und filtere aus der Unmenge von verfügbaren Informationen das Wichtige heraus.

Erfahrung am eigenen Leib
Ich selbst war jahrelang chronisch krank (Heuschnupfen, Nahrungsmittelunverträglichkeit, häufige Infekte und Nasennebenhöhlenentzündungen). Die Schulmedizin konnte mir nicht helfen; gesund wurde ich erst, als ich meine Ernährung umstellte. Diese persönliche Erfahrung hat mich in meinem Vorhaben bestärkt, auch anderen Menschen den Zusammenhang zwischen Ernährungs- und Lebensweise und gesundheitlichen Beschwerden bewusst zu machen und Wege zur Besserung aufzuzeigen.

Mein Fokus: die Ganzheitlichkeit
Gesundheit kann nach meinem Verständnis nur ganzheitlich betrachtet werden. Bei jedem Krankheitsgeschehen spielen viele Faktoren eine Rolle. Wesentliche Faktoren wie Ernährung, Bewegung, Entspannung kann jeder beeinflussen und damit Gesundheit erhalten bzw. Heilung fördern. Idealerweise gelingt es, eine gesundheitsbewusste Lebensführung in den (Berufs-)Alltag zu integrieren. Ich möchte meine Kunden darin unterstützen, einen Weg für die Umsetzung zu finden, der praktikabel ist und Spaß macht.

Themen rund um die Gesundheit
Zu meinen Interessen- und Wissensgebieten gehören auch:
Naturheilverfahren, Heilpraktik, Ayurveda, Meditation, Yoga, Homöopathie und Feng Shui.